Workshop mit May-Britt

K4

aus alt mach neu ...

aus Eierkartons und alten Verpackungen können tierische Bilder entstehen


SCHACH fit

Klasse 5

Seit ein paar Wochen lernen wir, wie Schach Spielen funktioniert. Heinz Grabher, unser Trainer, hat uns schon gezeigt, welche Figuren es bei Schach gibt und welche Züge sie machen können. Das Training und das Lernen macht uns großen Spaß!


Besuch von Balu

K3

Am Montagnachmittag war Renate mit unserem ehemaligen Schulhund Balu auf Besuch. Wir durften Leckerlis verstecken und Befehle geben. Balu musste dann suchen. Balu hat uns auch Fragen zum Sachunterrichtthema gebracht. Wir haben beim Vorlesen des Buches "Lisa will einen Hund" aufmerksam zugehört. Zum Schluss gab es noch eine Hundemassage. Vielen Dank für euren Besuch, liebe Renate!


Die Zauberwiese

Klasse 1

Wir gestalten ein Fensterbild. Aus unserer Entspannungstraumreise kennen wir diese Wiese schon. Zenti, der Zaubervogel bringt uns jeden Morgen an diesen zauberhaften Ort. Das grüne Gras duftet herrlich frisch und leuchtet im Sonnenlicht. Auf der Wiese blühen Zauberblumen in allen erdenklichen Farben und Formen.


Von der Zeitung zum Fisch

K3 und K2

Mit May-Britt haben wir lustige Fische gestaltet. Schon erstaunlich, was alles aus Zeitungspapier entstehen kann! Mit geschickten Händen, Ausdauer, Kreativität und tollem Farbgefühl sind bunte Kunststücke entstanden, die nun den Aufgang zum ersten Stock unserer Schule aufpeppen. Wir freuen uns sehr, dass die Projektstunden mit May-Britt von double check gefördert werden.  


Helfende Hände bei der gesunden Jause

...aus verschiedensten Klassen

Bei unserer wöchentlichen gesunden Jause haben wir immer viele helfende Hände aus verschiedenen Klassen. 


Besuch bei der Feuerwehr Koblach

Klasse 5

Heute haben wir die Feuerwehr Koblach besucht. Der Kommandant Philipp Bolter und Feuerwehrmann Hamsi haben uns durch das ganze Feuerwehrhaus geführt. Zuerst sind wir in den „Florian“ (Funkraum) gegangen und haben uns die Technik angeschaut. Danach sind wir in die Umkleidekabine gegangen und haben die Bekleidung angeschaut, welche wir sogar anprobieren durften. In der Fahrzeughalle haben wir uns alle Fahrzeuge genau angeschaut. Das war sehr interessant. Zum Abschluss wurden wir sogar mit den Feuerwehrautos zurück in die Schule gefahren. Mit Blaulicht und Martinshorn wurden wir dann lautstark verabschiedet. Das war ein cooler Vormittag! Danke!

Maxi und Elias


Das grüne Klassenzimmer

...und der handelnde Sachunterricht, K3

Wenn die ersten Blätter wachsen, bunte Blüten ihre Köpflein recken und der Frühling naht, dann ist es auch Zeit, die Natur ins Klassenzimmer zu holen. In den letzten Wochen haben die Schüler:innen Kresse, Basilikum, Schnittlauch, essbare Blüten, Ringelblumen und Kapuzinerkresse gesät, gegossen, pikiert und getopft. Großes Staunen, als die ersten ganz zarten grünen Spitzlein zum Vorschein kamen...  


Viele kleine Blumen

aus der Klasse 1

Quelle: KiGa Portal

Das Schneeglöckchen

aus der Klasse 1

 

 

Das Schneeglöckchen, es läutet jetzt den Frühling ein für dich.

 

Quelle: KiGa Portal

Linoldruck mit May-Britt Nyberg-Chromy

K4


Kunst mit dem "LE VISEUR"

K3

Es ist immer wieder spannend, wenn wir in der Klasse mit dem "LE VISEUR" einfach ohne Vorgaben probieren und gestalten. "Der LE VISEUR öffnet unsere Fantasie. Er fördert die Bildung, Er lehrt uns das Sehen." Das sind Worte des Schweizer Künstlers Erich Honegger, der diese "Spiele" mit seiner Kunststiftung an Kindergärten, Schulen und auch an Altersheimen eingeführt hat.   


Druckwerkstatt mit May-Britt

K3, K4, K5

Unter Anleitung von May-Britt haben wir vor den Ferien ganz einzigartige Drucke gefertigt. Es war spannend, den Weg von der Vorbereitung des Motivs bis zum endgültigen Ergebnis zu sehen. Am Schluss waren wir begeistert von den tollen Kunstwerken. 


F a s c h i n g s s a u s e !

gute Laune in der K1

Die Mäschgerle der K1 verbreiteten am Faschingsdienstag eine mitreißende Freude. Kinderschminken, Kino und leckere Snacks standen auf der Tagesordnung. Wir genossen den letzten Faschingstag.


Klettern macht Schule

Klasse 5 und Jungs der Klasse 4

Am Montag waren wir in der Kletterhalle in Dornbirn. Wir wurden von Alex, unserem Trainer begrüßt. Nachdem wir alle passende Schuhe gefunden haben, hat uns Alex gezeigt, wie das richtig Aufwärmen funktioniert. Die ersten Kletterübungen haben wir an der Boulderwand gemacht. Augerüstet mit einem Klettergurt ging es dann weiter in den ersten Stock zum Klettern mit Seil.  Manche von uns sind die Wand sogar bis ganz nach oben - also 12 m - geklettert. Das war gar nicht so einfach, aber wir sind ja mutige Sportler! Nach einer kurzen Pause haben wir versucht noch höher zu klettern. Alex hat uns immer gut gesichert und man musste gar keine Angst haben. Bis zu 15 m haben einige von uns geschafft. Wir waren wirklich stolz auf uns. Zum Schluss durften wir noch einmal zur Boulderwand. Die zwei Stunden sind wie im Flug vergangen. Das Klettern war voll cool! 

Human Power Hometrainer

Klasse 5

Puh, ist das anstrengend! Mit dem Human Power Hometrainer versuchen wir allein mit der Kraft unserer Beine eine Glühbirne zum Leuchten zu bringen. Es braucht viel Kraft um den Fön in Betrieb zu nehmen. Und dann erst der Wasserkocher..... 


Kunstprojekt mit May-Britt Nyberg Chromy

K3, K4, K5 klassenübergreifend

May-Britt Nyberg Chromy begleitet uns bei einem Kunstprojekt, welches durch  "DOUBLE CHECK - Netzwerk Kultur und Bildung in Vorarlberg" gefördert wird. Beim ersten gemeinsamen Arbeiten sind lustige und ganz unterschiedliche Rentiere entstanden. Richtige Kunstwerke, die dann den Weg unter den Weihnachtsbaum gefunden haben...Vielen Dank für den kreativen Vormittag, liebe May-Britt! Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Termin. 


Adventzeit - Rituale und mehr...

K3

Wir wollten uns auch dieses Jahr mit der schönen und ruhigen Seite von Advent beschäftigen. Die Vorweihnachtszeit soll in der Schule eine besondere Zeit sein. Wenn es morgens noch dunkel ist, kann man so besinnlich in den Schultag starten. Im selbst gebastelten Adventkalender geht es vorwiegend um gemeinsame "Qualitätszeit": Lichtlein anzünden, eine Geschichte lesen, Barbarazweige beobachten, Fantasiereisen, Lichtrituale, Achtsamkeitsübungen, basteln...   


Zauber der Winter- und Adventzeit

K1

Im Morgenkreis werden wir leise und genießen entspannte Momente in unserer Klassengemeinschaft.

Momente zum Innehalten sind wohltuend und bedeutsam.

 


Wir sammeln

So viel Glück kann man sammeln!

Bald werden wir unser Glück gemeinsam genießen mit einem Ausflug oder einem Hallenbadbesuch oder einem Kinonachmittag oder...


Agnes und die Fledermäuse

Ein ganz besonderer Nachmittag in der K3

Seit Jahren bereichert Agnes Steininger immer wieder unseren Unterricht. Am Montagnachmittag war sie zum Abschluss des Themas "Fledermaus" bei uns in der Klasse.

Und wenn Agnes kommt, kann man mit Überraschungen rechnen. In ihrem großen Rucksack verbergen sich zahlreiche Schätze. Was darin alles Platz hatte: das Skelett einer Fledermaus, eine ausgestopfte Fledermaus, Nahrung für die Fledermaus, Messgeräte für Fledermauslaute, eine Box zum Hören verschiedener Fledermausstimmen...

Gut versorgt mit einer Wärmeflasche konnten wir sogar eine richtige Fledermaus bestaunen. "Granti" wird derzeit von Agnes umsorgt, da ihre Flughaut von einer Katze verletzt wurde. 

Was für ein aufregender, lehrreicher und spannender Nachmittag! Lernen mit allen Sinnen... DANKE, liebe Agnes!

Fledermaus gefunden - Was nun? 

Hilfe für Fledermäuse und andere Wildtiere


Besuch auf der I Messe in Dornbirn

Berufsvorbereitungsklasse

Wir sind mit dem Zug nach Dornbirn Bahnhof gefahren und mit dem Bus zu Messe Halle gefahren.

Wir haben im Eingang einen Plan bekommen wo was ist das wir es sehen können.

In der I messe gab es verschiedene Berufe wo man ausprobieren könnte.

Es waren echt sehr viele Schulen, das war auch sehr spannend.

Es gab Polizei Station ,Frisur Station ,Kosmetik Station Tischler Station und noch viele andere Sachen wo man ausprobieren durfte wo man ausprobieren könnte.

Man hat auch Geschenke bekommen wie zum bespiel Schokolade, Hüte usw.

Es gab auch gewinnspiele wie zum Beispiel Kino Gutschein und viele andere Gutscheine.

Man durfte auch Brote backen und Getränke selber machen.

Die I messe ist von 09.11.-11.11.


Gemeinsam sind wir die Klasse 1 - wir stellen uns vor:

K1


Hüttenübernachtung am Bödele

K5

Wir waren von Montag bis Dienstag auf dem Bödele und haben dort auf der Lustenauer Hütte übernachtet. Wir sind gleich am Morgen mit dem Zug und dem Bus losgefahren. Zuerst haben wir unser Gepäck zur Hütte gebracht. Dann sind wir gemütlich zur Lustenauer Hütte gewandert. Dort haben wir einen Schatz gesucht und in einer Kiste Almdudler gefunden. Dann haben wir unsere Jause auf der Wiese gegessen. Danach sind wir zum Hochälpele hinaufgelaufen. Das war richtig weit und anstrengend. Am Abend haben wir in der Dornbirner Hütte Suppe, Salat und Schnitzel mit Pommes gegessen. Spät in der Nacht haben wir noch eine Gruselwanderung mit unseren Taschenlampen gemacht. Das war sehr aufregend! Es war ein schöner Ausflug!

Sofie Rosé